Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

Der Markt ohne Marken

Auf der Suche nach innerstädtischen Märkten in Bangalore, stoßen wir auf den altehrwürdigen "KR-Market". Das riesige vierstöckige Gebäude im Zentrum von Bangalore versinkt zwar in Exkrementen, verfaultem organischen Abfall und sonstigem Müll, ist aber dennoch ein wirklich toller Ort. Echt wahr! Ich habe etwas Zeit gebraucht, um herauszufinden, was an dem Markt für mich so faszinierend ist - klar, die Gerüche, Farben und vielen Menschen haben ihre eigene Faszination, aber da ist noch mehr. Es ist die Tatsache, dass es ein Markt ohne Marken ist. Fast alle Produkte sind lokal hergestellt. Zum Beispiel Kochutensilien wie riesige Töpfe oder Pfannen, vielerlei Haushaltsgegenstände, Werkzeuge und Ersatzteile und, und, und... Sie tragen keinen Namen, keine Verpackung, kein Logo oder Slogan, keine Beschreibung. Sie stehen einfach pur ausgestellt für sich selbst. Aus ihrer Form oder Materialität spricht ihre Funktion. Selbsterklärend. Und bei vielen obskuren Gegenständen setz

Uber Kundenperformance 2016/17

Uber, der online-Taxidienstleister unseres Vertrauens gibt per E-Mail Rückmeldung zu unserer Kundenperformance des vergangenen Jahres. Unsere 72 Uber-Fahrten gingen über eine Gesamtstrecke von 596 km. Die Taxifahrer haben uns im Schnitt 4,83 von 5 Sternen gegeben. Vermutlich haben uns jene Fahrten in der Bewertung runtergerissen, in denen die Kinder dabei waren, und kreischend im Taxi mit schokoladeverschmierten Fingern rumgeturnt sind. Ansonsten im Schnitt alle 5 Tage eine Uber Fahrt - und ca. 8 km pro Fahrt zurückgelegt.  Das sind die schnöden Statistiken. Und dann ist da so manche Einzelfahrt, die in Erinnerung geblieben sind.  Die Smog-Uberfahrt im brüttig-heißen Feierabendverkehr von Bangalore. Die Fenster liessen sich nicht schliessen, und der Taxi-Innenraum glich einer Benzol-Räucherkammer.  Die Uber Fahrt mit einem indischen Opi, der von seinem Sohn (oder Enkel?!) auf dem Beifahrersitz in die Uber-App und das Fahren mit Googlemaps eingeführt wurde. Die Uber Fahrt durch das