Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2010 angezeigt.

Shanti in der Cosmopolitain

>>> Der ganze Beitrag als pdf hier.

Sitzend wachen

Der Job als Wachmann, rund um die Uhr eine Pforte, ein Tor oder einen Eingang zu bewachen, wird allgemein ungern im Stehen verrichtet. Man sollte also meinen, dass zur Standardausrüstung eines Wachmanns zu allererst ein Stuhl gehört, und erst danach über die Anschaffung weiteren Firlefanzes wie Uniform, Knüppel oder Handschellen nachgedacht wird. Auch in Mosambik kann man jedoch im unmittelbaren Umfeld eines Wachmanns eher die letztgenannten Gegenstände finden und eher selten neu gekaufte Sitzmöbel. Der Stuhl für den Wachmann muss also in der Regel eigenmächtig von ihm selber organisiert werden. Design- und Ergonomieaspekte spielen bei der Suche nach der Sitzgelegenheit eine eher untergeordnete Rolle. Betrachtet man die in Maputo eingesetzten Wachmann-Stühle wird schnell klar, dass das Hauptkriterium bei der Auswahl eines passenden Stuhles der Preis ist: das Teil muss umsonst zu haben sein - alles andere kommt nicht neben die Pforte. Nun liegt es wohl in der Natur der Sache, dass G

Fun with Coconuts

Prepare a Coconut snack and an oil candle from a Coconut in ten easy steps. Here is how it works: You need: - a Coconut - drill - handsaw - strong knife - straw - sandpaper (- maybe: a fridge and a glass) Step 1 Put the Coconut in a fridge for about one night. Step 2 Get all the mentioned stuff you need and look out for a shady place to start the work. Step 3 Drill a hole in the (cold) Coconut. Use one of the three dark spots to do so. Either insert the straw and drink the cold and refreshing Coconut water directly, or pour the Coconut water in a glass and keep it in the fridge for later. Step 4 Use the handsaw to cut the Coconut into two pieces. Step 5 Get the white Coconut flesh from the two half Coconut pieces. Use a strong knife. Mind your fingers. Step 6 The Cococnut part with the three dark spots and the hole is no longer needed. Step 7 Prepare the Coconut meat. First cleaning and washing with water. Then cutting into small stripes is best to have