Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2016 angezeigt.

332/2016 - Brägenbrummgrüße aus Moskau

Unsere Schlafzimmer liegen fünf Stufen oberhalb des Niveaus der restlichen Wohnung. Die kleine Marmortreppe als Verbindungsgang hat eine lichte Durchgangshöhe von 194 Zentimetern. Die obere Begrenzung bildet eine scharfe Betonkante. Ich messe laut Passdokument offizielle 193 Zentimeter. Bis auf diese Engstelle, die mir und meiner Frisur bislang noch nie Probleme bereitet hat, ist die Wohnung ansonsten ausreichend großzügig bemessen.
Es soll zu einer Seminarwoche nach Freiburg gehen. Der große Reisekoffer muss zur Eingangstür gewuchtet werden. Auf genannter Treppe hole ich tief Luft und reisse den Koffer mit einem kräftigen Durchstrecken meiner Körperspannung nach oben. Für einen kurzen Moment messe ich vom Scheitel zur Zehspitze 195 Zentimeter - dies natürlich genau an der Stelle des Treppendurchgangs mit der Durchgangshöhe von 194 Zentimetern. Stahlbeton durchdringt Fleisch und Knochen.
Rumms!
So habe ich mir schon lange nicht mehr die Rübe angerammt. Es brummt und wummert und der Nachh…

331/2016 - kulturhybrider Adventskranz

"Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme." Thomas Morus
Advent und Weihnachten machen Spass. Die generelle Idee dieser Tradition wollen wir daher gerne zelebrieren und an die nächste Generation (die Jungs)  weitergeben. Beim Aufenthalt an einem relativ unweihnachtlichen Ort wie Delhi ist das nicht immer ganz einfach. Weihnachtsmärkte mit Eisbahnen, gebrannte Mandeln, Lübecker Marzipan und Lebkuchenherzen sind rar im Norden Indiens. Ebenso ist die Verfügbarkeit ordentlicher Adventskränze im indischen Einzelhandel nur sehr eingeschränkt gegeben. 
Weihnachten besteht im Kern nicht aus Styropor, sondern aus Ästen, Zweigen, Harz und Nadeln. Die Basis unseres Adventskranzes bilden daher Zweige aus unserem ehemaligen Garten in Heide, die wir zu einer halbwegs runden Form zusammengebunden haben. Auf dieser Basis haben wir in Deutschland Tannenzweige befestigt und darauf dann Kerzen, Sterne und Kugelnippes zu einer schicklichen Gesamtform arrangiert. 

323/2016 - Paninibilder in der indischen Zentralbank

Saubere Luft zum Atmen ist weitgehend weg. Und jetzt gibts in Indien auch kein Bargeld mehr. Die 500er und 1000er Rupeenoten sind ausser an Tankstellen kein offizielles Zahlungsmittel mehr. In den Geldautomaten liegen zwar neue 2000er Banknoten bereit. Aber ohne Wechselgeld, sind auch diese zur Zeit als Zahlungsmittel auf der Straße praktisch wertlos. Außerdem sind die Schlangen vor den Automaten so lang, dass es die Menschen bereits beim Warten dahinrafft, und dies ist leider kein Scherz. 
Indien steht ziemlich dumm da, und als versierter Wirtschaftsexperte kann ich voraussehen, dass es gerade im Niedriglohnsektor zu enormen Umsatzdingsbumseinbußen kommen wird, was auf die gesamte Volkswirtschaft äh, ... durchschlägt. Aber ich habe einige Ratschläge als Auswege parat, wie Indiens Finanzwirtschaft wieder ruckzuck auf die Beine kommt: 
Einführung der Tauschwirtschaftflächendeckend Apple PayMuscheln als SchattenwährungLove and free HugsEinführung der D-MarkZigaretten, Schnaps und Kaffee a…

315/2016 - surviving AQI 999 | The Home

Delhis air sucks. The outside AQI often exceeds 999. What to do? In three categories we share our experiences. "Home", "Car" and "Outside". Today "Home". 
The basic idea is to reduce the amount of outside air entering the house or flat. Sealing the home is crucial. We monitor all openings to the outside (Windows, doors, exhaust fans, ACs, etc) and seal them with broad duct tape, sealing bars and silicone. 
We won't open the windows anyway (ventilation happens via exhaust fans) so it is just fine to completely seal these opening with duct tape. Any door to the outside that is not urgently needed is treated in the same manner. For doors and windows that are still required we use sealing bars and sealing tape. All these measures are very cheap as duct tape, silicone and sealing bars are not really expensive. 

The exhaust fans for the bathrooms and the kitchen should have automatically closing shutter slats. Additionally we have constructed an …

314/2016 - Karma Polizei nimmt Geld vom Markt

Die Nachricht verbreitet sich in den Abendstunden rasant über Whatsapp und Facebook und schlägt ein wie eine Bombe: Indien nimmt mit sofortiger Wirkung sämtliche 500er und 1000er Rupee Geldscheine vom Markt. Für einige staatliche Betriebe wie zum Beispiel die Tankstellen gibt es eine Frist von 72 Stunden, in denen noch die bisherigen Banknoten angenommen werden. 
Ansonsten muss man halt sehen, wie man seinen Kram bezahlen will. Es gibt ja noch 100 Rupee Noten (1,3 Euro), die aber natürlich niemand rausrücken will. Und es gibt ja auch Kreditkarten. Die Geldautomaten sind die nächsten Tage außer Betrieb. Irgendwann nächste Woche gibt es dann neue 2000er und neue 500er Scheine. 
Bei Banken kann man die nächsten Wochen die alten Scheine umtauschen - aber immer nur 4000 Rupees (20 Euro) auf einmal. Wenn man bedenkt, dass nun 1,3 Milliarden Inderinnen und Inder in den nächsten Tagen ihre Scheine umtauschen werden, kann man sich die Schlangen vor den Banken ausmalen. Die Gold- und Juwelenhändl…

311/2016 - secret AQI Planespotting mission impossible

Aus meinem Bürofenster in Delhi habe ich neben der Hauptstraße "Africa Avenue" auch eine der Hauptanflugrouten zum Internationalen Flughafen Neu Delhi im Blick. Eine geheime Zusatzklausel in meinem Arbeitsvertrag sieht vor, dass ich diese Anflugroute pausenlos überwachen soll. Im Browserfenster läuft Flighttracker.com und ich muss die Flugzeuge auf dem Monitor mit jenen hinter der Fensterscheibe abgleichen. Oh, ich sehe gerade, dass die Lufthansa 10 Uhr Maschine aus München schon 25 Minuten Verspätung hat ...

Delhi macht aktuell internationale Negativschlagzeilen mit seiner unterirdischen Luftqualität. In allen Berichten werden die hohen Schadstoffbelastungen mit dem Air Quality Index (AQI) beziffert, der natürlich immer den WHO-Wert um ein Vielfaches übersteigt. Auch wir haben ein Messgerät, welches situationsscharf die Luftqualität anzeigt (hier wurde berichtet). 
Und hier ist die Verbindung vom Planespotting zur manuellen Abschätzung der Luftqualität:
AQI 1-10  .  kristallk…